2017-04: Butoh-Workshop II mit Valentin Tszin (Berlin/Moskau)

Lernen und Leben im historischen Ensemble Schwesternhäuser Kleinwelka

Dienstag, 5.9. bis Sonntag, 10.9.2017
In Kooperation mit Kultursommer Schwesternhäuser 2017
Ort: Historisches Ensemble Schwesternhäuser Kleinwelka (Herrnhuter Brüderunität) Zinsendorfer Platz 7 / 02625 Bautzen (Ortsteil Kleinwelka). Infos http://www.schwesternhaeuser.de
Lehrer: Valentin Tszin, Tänzer und Choreograph

Der fünftägige Workshop ist ein experimentelles Laboratorium, dessen wichtigste Instrumente der Körper und die Sprache sind. Insbesondere wird ihre Beziehung und gegenseitige Beeinflussung während des praktischen Arbeitens in den historischen Räumlichkeiten der Schwesternhäuser untersucht.

en:

The five-day workshop is an experimental laboratory with main focus on Body and Speech, as its most important instruments.
In particular, its relationship and mutual interference will be explored during the act of learning in the historical premises at the
Sisters' Houses. The workshop is concepted to mediate techniques of Butoh, Biomechanic, Rhytmic, as well as elements of Philosophy and martial
art techniques like Taekwondo. Methods from Theatre are also part of it. Registration fees 280,- € (early bird Registration fees until 15.8.260)

Der Workshop benutzt Techniken des Butoh, der Biomechanik, der Rhythmik sowie Elemente der Philosophie und fernöstliche Kampftechniken wie Taekwando. Außerdem Methoden aus dem Theater. Ein wichtiger Teil der Übungen und Improvisationen basieren auf Atemübungen und der Technik des Obertongesangs.

Der Workshop richtet sich an professionell orientierte Menschen im Tanz und Theater, an Performer sowie körperlich aktive Musiker. Mindestteilnehmerzahl 4, maximale Teilnehmerzahl 15. Workshop-Sprache: englisch

Der Lehrer: Valentin Tszin ist ein Künstler auf der Suche nach radikalen Formen in Tanz, Theater und Performance. Gründer von PoemaTheatre (St. Petersburg / Moscow), Butoh Village (Moscow) und Mitbegründer des Butoh Channel Berlin. Er unterrichtet nach seiner eigenen Lehrmethode Theatre of Radical Levels. Infos: http://www.facebook.com/Valentintszin/.

Ablauf:

+ Anreise Dienstag, 5.9.2017 ab 12.00 Uhr, Selbständige Erforschung des Ortes und der Umgebung, 15:00 Einschreibung und Begrüßung, 17:00 Beginn Workshop mit erster Erwärmung
Workshop von Mittwoch, 6.9.2017 bis Samstag, 9.9.2017 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
+ Abreise nach erfolgter Grundreinigung der Zimmer am Sonntag, 10.9.2917 bis spätestens 12:00, eine Verlängerung des Aufenthaltes ist individuell möglich

Täglich:
Morgendliches Training, danach Aufgaben und Proben in verschiedenen Räumlichkeiten des Ensembles sowie im Außengelände. Abends gemeinsame Improvisationen und Vorführungen nach Absprache. Schwarze Trainingskleidung und passendes Schuhwerk auch für Kälte und Regen sind mitzubringen, dazu Heft und Stift.
Foto- und Videoaufnahmen sind nur nach Abstimmung erlaubt.

Teilnehmergebühr 280,-€ (Frühbucherrabett bis 15. August 260,- €) inklusive Übernachtung und Verpflegung (2 Mahlzeiten täglich, Getränke, Obst)
(Bettwäsche, Schlafsack und Handtücher sind mitbringen)

Anmeldungen sind nur schriftlich über das Formular möglich mit kurzem Motivationsschreiben und beruflicher Vita unter zusätzliche Angaben (bis 12 Zeilen). Die Teilnahme wird gültig durch Bestätigung von tristan production sowie Eingang der Workshopgebühr auf dem ausgewiesenen Konto. Anmeldeschluss ist der 3.9.2017.

Anreise

Per Flixbus Berlin - Bautzen, Haltestelle Kleinwelka

Per Auto über die A4
– von der Autobahnabfahrt Salzenforst Richtung Kleinwelka
– von der Autobahnabfahrt Bautzen West Richtung Hoyerswerda
und dann in Kleinwelka Richtung Zentrum abbiegen.

Per Zug über den Bahnhof Bautzen. Von dort weiter mit dem Bus 103,122,129, 190 oder 198 von Bautzen / August-Bebel-Platz (Nähe Bahnhof) nach Kleinwelka Gasthof oder Kleinwelka Hauptstraße. Oder per Taxi.

GPS-Koordinaten
Grad, Minuten, Dezimalsekunden: N 51° 12′ 39.096″, E 14° 23′ 25.728″

Downloads


Kontoverbindung:
Kontoinhaber: tristan production UG
Bank: Ostsächsische Sparkasse
Bankadresse: Güntzplatz 5, D – 01307 Dresden
BIC: OSDDDE81xxx
IBAN: DE17 8505 0300 0221 126430
Vermerk:ButohWorkshop


Anmeldung Workshop "2017 02 mit Valentin Tszin"

Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus.

Persönliche Daten


Anmeldebedingung
Anmeldungen sind nur schriftlich möglich und verpflichten zur Zahlung der gesamten Workshopgebühr. Die Anmeldung ist gültig, sobald die Workshopgebühr auf dem Konto eingegangen ist. Es erfolgt eine Information darüber. Bei einer Überschreitung der Teilnehmer/innenzahl oder Ausfall des Workshops wird der gesamte Betrag zurückerstattet. Bei einem schriftlich dargelegten Rücktritt von der bestätigten Teilnahme bis 1 Woche vor Beginn des Workshops erfolgt eine Rückerstattung abzüglich 30,- € Bearbeitungsgebühr. Es ist möglich, eine Ersatzperson zu benennen. Für eventuelle Verletzungen und Diebstahl haftet jede/r Teilnehmer/in selbst.
 

Frühbucherrabatt (mit * gekennzeichneter Preis)


Zusätzliche Angaben (unbedingt auszufüllen)


Bitte prüfen Sie die Angaben sorgfältig; eine nachträgliche Korrektur ist nicht möglich.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an uns, Tel. 0351-4057474.


Bitte beantworten Sie zum Schutz gegen Spam folgende Frage:


Informationen und Anfragen

Isolde Matkey / tristan production 0351-4057474, info@tristan-production.de

Aktuelles tristan production


+ 21.3.2018 20:00 Hauskapelle im Taschenbergpalais Dresden - Konzert zum 333. Bachgeburtstag mit GOLDBERG-Variationen, siehe Ticketshop.

+ 1.1.2018 16:00 Dreikönigskirche Dresden - Neujahrskonzert vocalis ensemble dresden "Licht und Gold" mit Werken von Felix Mendelssohn, Max Reger, Sven-David Sandström, Morten Lauridsen, Eric Whitacre u.a., siehe Ticketshop.

+ 26./27./28.12.2017 20:00 Festspielhaus Hellerau - DEREVO Tanztheater Dresden - St. Petersburg Uraufführung DER STROM, Tickets http://www.hellerau.org

+ 16./17.9.2017 17:00 Kloster Meissen - vocalis ensemble dresden singt die Uraufführung des Kreuzleich von Heinrich „Frauenlob“ in der Bearbeitung von Karsten Gundermann. http://www.hahnemannzentrum-meissen.de

+ 17.12.2017 17:00 Hauskapelle des Taschenbergpalais Kammermusik-Konzert "Advent im Barock I"

+ 16./17.9.2017 17:00 vocalis ensemble dresden singt die Uraufführung des Kreuzleich von Heinrich „Frauenlob“ in der Bearbeitung von Karsten Gundermann im Kloster Meissen. http://www.hahnemannzentrum-meissen.de

+ 12./13.9.2017 Uraufführung von "Kreis, DREIEKCK, CHAOS - Tänze der Mary Wigman heute" im Societaetsteater Dresden. http://www.villa-wigman.de

+ 1. / 2.9.2017 Serkowitzer Volksoper gastiert mit dem Bachabend "Präludium und Unfug" beim Kaiser-Otto-Fest in Magdeburg.

+ 24.8.2017 Serkowitzer Volksoper bringt in der Dresdner Saloppe ihre diesjährige Neuproduktion "Orpheus in der Unterhose" heraus. http://www.serkowitzer-volksoper.de

+ 31.7. Valentin Tszin zeigt im Theaterzelt des Frankfurter Sommerwerft Theaterfestivals sein Solo " Instincts".

+ 26.7.2017 DEREVO Tanztheater Dresden-St.Petersburg gastiert mit WOLFS TANGO beim Sommerwerft Theaterfestival. http://www.sommerwerft.de

+ Villa Wigman für TANZ e.V. startete Online-Petition zum Erhalt der Villa Wigman

...
zu den Veranstaltungen von tristan production