Workshops

2017-02: Workshop mit Anton Adasinskiy / DEREVO Tanztheater Dresden - St. Petersburg


"Das System DEREVO"

In Kooperation mit HELLERAU_Europäisches Zentrum der Künste Dresden
Dresden 8./9.4.2017
Ort: Probebühne Festspielhaus Hellerau, Karl-Liebknecht-Str 56, 01109 Dresden
Lehrer: Anton Adasinskiy – Tänzer und Pädagoge
Thema: Das System DEREVO

Der Workshop Das DEREVO System arbeitet in erster Linie mit Körper, Energie und Phantasie. Der Workshop umfasst komplexe Übungen: körperliches Training, Psycho-Physik, die Arbeit mit der Vorstellungskraft. Außerdem beinhaltet er die Arbeit mit Rhythmus, mit musikalischer Textur sowie die Grundlagen verschiedener Tanzstile. Darüber hinaus wird in der künstlerische Arbeit von DEREVO dem Umgang mit äußeren, tagtäglichen Einflüssen wie Worten, Gedanken, Sprache, Informationen große Aufmerksamkeit geschenkt. Literarische und poetische Einflüsse werden aus dem besonderen Blickwinkel von DEREVO betrachtet. .

Das tänzerische Training Der Workshop beginnt mit einem gemeinsamen Training. Danach schließen sich verschiedene Übungen und Aufgabenstellungen an..

TeilnehmerInnen Der Workshop richtet sich an professionell orientierte Menschen im Tanz und Theater, aber auch an Filmemacher, Performer und Musiker. Er lädt ein zu aktiver Teilnehme (bis 20 Personen) sowie Zuhörer (bis 10 Personen, z.B. Lehrer, Studenten, Kulturmanager oder andere Interessenten). Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen..

Anton Adasinskiy Tänzer, Choreograph, Schauspieler: In den 1980ger Jahren war er in Leningrad Mitglied der bekannten Clowns-Gruppe LICEDEI und trat mit der Rocktheater-Band AVIA auf, bevor er seine eigene Gruppe DEREVO gründete, deren prägender Kopf er bis heute ist. DEREVO wurde in der russischen Heimat als “neue Avantgarde” gefeiert, verließ 1990 Leningrad, um international zu arbeiten. Seit 1996 ist DEREVO in Dresden ansässig, seit 2003 auf dem Gelände des Festspielhauses Hellerau. Das künstlerische Schaffen von Anton Adasinkiy wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit internationalen Preisen renommierter Theaterfestivals sowie 2011 in Venedig mit dem GOLDENEN LÖWEN für den Film "Faust", wo er den Mephisto verkörperte. Infos: http://www.derevo.org.

Ablauf:

Sonnabend 8.4.2017 / Sonntag 9.4.2017
10.00 – 13.00 Training und praktische Übungen
13.30 – 17.30 Fortsetzung Theoretisch - praktische Arbeit
Mitzubringen sind bequeme Schuhe, Trainingskleidung, Socken, Heft und Stift. Bitte kein Parfüm verwenden!
Alle mobilen Geräte müssen während des Workshops abgeschaltet sein. Foto- und Videoaufnahmen sind nicht erlaubt.

Teilnehmergebühr 150,-€ Aktive /50,-€ Zuhörer
(inklusive Wasser, Tee und Früchten)
135,- €*/ 45,- €* Frühbucherpreis (10 % Rabatt bei Eingang der Gesamtzahlung auf das ausgewiesene Konto bis zum 19.3.2017)
Die Teilnehmergebühr enthält keine Übernachtungen.
Anmeldungen sind nur schriftlich über das Formular möglich, die Anmeldung ist gültig, sobald die Workshopgebühr auf dem ausgewiesenen Konto eingegangen ist. Es erfolgt eine Bestätigung mit weiteren Hinweisen zum Workshopverlauf. Anmeldeschluss ist der 6.4.2017.

Kontoverbindung:
Kontoinhaber: DEREVO Tanztheater UG
Bank: Commerzbank Dresden
Bankadresse: Koenigsbruecker Str. 76, D – 01099 Dresden
BIC: COBADEFFXXX
IBAN: DE59 8504 0000 0240 1339 00
Vermerk: Workshop Adasinskiy Dresden


Anmeldung Workshop ""

Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus.

Persönliche Daten


Anmeldebedingung
Anmeldungen sind nur schriftlich möglich und verpflichten zur Zahlung der gesamten Workshopgebühr. Die Anmeldung ist gültig, sobald die Workshopgebühr auf dem Konto eingegangen ist. Es erfolgt eine Information darüber. Bei einer Überschreitung der Teilnehmer/innenzahl oder Ausfall des Workshops wird der gesamte Betrag zurückerstattet. Bei einem schriftlich dargelegten Rücktritt von der bestätigten Teilnahme bis 1 Woche vor Beginn des Workshops erfolgt eine Rückerstattung abzüglich 30,- € Bearbeitungsgebühr. Es ist möglich, eine Ersatzperson zu benennen. Für eventuelle Verletzungen und Diebstahl haftet jede/r Teilnehmer/in selbst.
 

Frühbucherrabatt (mit * gekennzeichneter Preis)


Zusätzliche Angaben (unbedingt auszufüllen)


Bitte prüfen Sie die Angaben sorgfältig; eine nachträgliche Korrektur ist nicht möglich.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an uns, Tel. 0351-4057474.


Bitte beantworten Sie zum Schutz gegen Spam folgende Frage:


Informationen und Anfragen

Isolde Matkey / tristan production 0351-4057474, info@tristan-production.de

... weiter lesen

Allgemeine Geschäftsbedingungen tristan production UG für Workshops und ähnliche Angebote

§ 1 Allgemeines: Anmeldung, Preise
1) Die Teilnahme erfordert eine vorherige Anmeldung und Vorkasse.
2) Es gelten die ausgewiesenen Preise mit den in den Programmen angegebenen Ermäßigungsterminen und -modalitäten.

§ 2 Teilnahmemöglichkeiten und Bezahlung
Workshops
Die Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen und verpflichtet zur Zahlung der Workshopgebühr. Ermäßigungen können bis zu einer bestimmten Frist gewährt werden (siehe aktuelles Workshopprogramm). Bei Überweisungen gilt das Datum des tatsächlichen Eingangs auf dem Konto von tristan production UG. Bei einer Überschreitung der Teilnehmerzahl oder bei Ausfall des Workshops wird der gesamte Betrag zurückerstattet.

§ 3 Krankheitsfall
1) Workshopprogramm
Bei einem schriftlich dargelegten Rücktritt von der bestätigten Teilnahme bis 1 Woche vor Beginn des Workshops erfolgt eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr abzüglich 30,- € Bearbeitungsgebühr. Es ist möglich, eine Ersatzperson zu benennen.

§ 4 Haftung, Garderobe
a) Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. tristan production übernimmt keine Haftung. Es obliegt den Teilnehmern, den Schwierigkeitsgrad des künstlerischen Angebotes und die eigene körperliche Verfassung einzuschätzen.
b) tristan production übernimmt keine Haftung für eingebrachte Gegenstände und Sachen. .

§ 5 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung unwirksam sein oder werden, wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, deren Zweck dem der weggefallenen Bestimmung möglichst nahe kommt. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Dresden.


Isolde Matkey
Geschäftsfüherin tristan production UG

... weiter lesen

Aktuelle Infos


+ DEREVO Tanztheater um die Ostertage 2017 wieder am Festpielhaus Hellerau zu erleben
+ Konzert zum 332. Bachgeburtstag am 21. März in der Hauskapelle des Taschenbergpalais Dresden
+ Zum Tanzworkshop von Raymond Hilbert hat sich auch der chilenische Musiker und Orchesterleiter Daniel Villegas angesagt.
+ Die Kulturstiftung Sachsen fördert 2017 die Fortführung des Schwesternhäuser Kultursommers in Kleinwelka bei Bautzen
+ So, 13.11.2016: 11 - 17 Uhr Tag der offenen Tür in der "kleine szene",
Bautzner Straße 107, Dresden, Verein Villa Wigman für TANZ e.V.
+ 11.9.2016: Tag des offenen Denkmals und Abschluss Schwesternhäuser Kultursommer Kleinwelka
+ Kultursommer Schwesternhäuser Kleinwelka
+ tristan production realisiert im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden PR & Marketing für das Bachfest Dresden 2016
+ April 2016: Gründung Verein Villa Wigman für TANZ
...
zu ausführlichen Informationen