Workshops

2017-03: Butoh-Workshop mit Valentin Tszin (Berlin-Moskau) und öffentlicher Abschlussperformance

"Das Gegenteil" Workshop im historischen Ensemble Schwesternhäuser Kleinwelka

21. bis 24.Juni 2017
In Kooperation mit Kultursommer Schwesternhäuser 2017
Ort: Historisches Ensemble Schwesternhäuser Kleinwelka (Herrnhuter Brüdergemeinschaft) Zinsendorfer Platz 7 / 02625 Bautzen (Ortsteil Kleinwelka). Infos http://www.schwesternhaeuser.de
Lehrer: Valentin Tszin, Tänzer und Choreograph

Der viertägige Workshop ist ein experimentelles Laboratorium, dessen wichtigste Instrumente der Körper und die Sprache sind. Insbesondere wird ihre Beziehung und gegenseitige Beeinflussung während des Aktes der Performance in den historischen Räumlichkeiten der Schwesternhäuser untersucht. Eine öffentliche Abschlussperformance am 24.Juni zelebriert die Inbesitznahme des Ensembles und die Eröffnung des Schwesternhäuser Kultursommers 2017.

Der Workshop benutzt Techniken des Butoh, der Biomechanik, der Rhythmik sowie Elemente der Philosophie und fernöstliche Kampftechniken wie Taekwando. Außerdem Methoden aus dem Theater wie dem Psychologischen Theater und dem Analytischen Theater. Ein wichtiger Teil der Übungen und Improvisationen basieren auf Atemübungen und der Technik des Obertongesangs.

Der Workshop richtet sich an professionell orientierte Menschen im Tanz und Theater, an Performer sowie körperlich aktive Musiker. Maximale Teilnehmerzahl 15. Workshop-Sprache: englisch

Der Lehrer: Valentin Tszin ist ein Künstler auf der Suche nach radikalen Formen in Tanz, Theater und Performance. Gründer von PoemaTheatre (St. Petersburg / Moscow), Butoh Village (Moscow) und Mitbegründer des Butoh Channel Berlin. Er unterrichtet nach seiner eigenen Lehrmethode Theatre of Radical Levels.
Infos: http://www.facebook.com/Valentintszin/.

Ablauf:

+ Anreise frühestens Mittwoch, 21.6.2017 ab 14:00, Selbständige Erforschung des Ortes und der Umgebung, 19:00 Einschreibung und Begrüßung
Workshop von Donnerstag, 22.6.2017 10:00 bis Samstag, 24.6.2017 21:00
+ Öffentliche Abschlussperformance 24.6.2017 20:00, Eintritt frei
+ Abreise spätestens Sonntag, 25.6.2917 bis 12:00

Täglich:
Morgendliches Training, danach Aufgaben und Proben in verschiedenen Räumlichkeiten des Ensembles sowie im Außengelände. Abends gemeinsame Improvisationen und Vorführungen. Schwarze Trainingskleidung und passendes Schuhwerk sind mitzubringen, dazu Heft und Stift.
Foto- und Videoaufnahmen sind nur nach Abstimmung erlaubt.

Teilnehmergebühr 200,-€ inklusive Übernachtung und Verpflegung (2 Mahlzeiten täglich, Getränke + Obst)
155,- € inklusive Verpflegung, ohne Übernachtung
(Bei Übernachtung bitte Schlafsack und Handtücher mitbringen)

Anmeldungen sind nur schriftlich über das Formular möglich mit kurzem Motivationsschreiben (bis 5 Zeilen) und beruflicher Vita (bis 10 Zeilen). Die Teilnahme wird gültig durch Bestätigung von tristan production sowie Eingang der Workshopgebühr auf dem ausgewiesenen Konto. Anmeldeschluss ist der 19.6.2017.

Anreise

Per Auto über die A4:
– von der Autobahnabfahrt Salzenforst Richtung Kleinwelka
– von der Autobahnabfahrt Bautzen West Richtung Hoyerswerda
und dann in Kleinwelka Richtung Zentrum abbiegen.

Per Zug über den Bahnhof Bautzen. Von dort weiter mit dem Bus 103,122,129, 190 oder 198 von Bautzen / August-Bebel-Platz (Nähe Bahnhof) nach Kleinwelka Gasthof oder Kleinwelka Hauptstraße. Oder per Taxi.

GPS-Koordinaten
Grad, Minuten, Dezimalsekunden: N 51° 12′ 39.096″, E 14° 23′ 25.728″

Downloads


    Kontoverbindung:
    Kontoinhaber: tristan production UG
    Bank: Ostsächsische Sparkasse
    Bankadresse: Güntzplatz 5, D – 01307 Dresden
    BIC: OSDDDE81xxx
    IBAN: DE17 8505 0300 0221 126430
    Vermerk: Workshop Valentin


    Anmeldung Workshop ""

    Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus.

    Persönliche Daten


    Anmeldebedingung
    Anmeldungen sind nur schriftlich möglich und verpflichten zur Zahlung der gesamten Workshopgebühr. Die Anmeldung ist gültig, sobald die Workshopgebühr auf dem Konto eingegangen ist. Es erfolgt eine Information darüber. Bei einer Überschreitung der Teilnehmer/innenzahl oder Ausfall des Workshops wird der gesamte Betrag zurückerstattet. Bei einem schriftlich dargelegten Rücktritt von der bestätigten Teilnahme bis 1 Woche vor Beginn des Workshops erfolgt eine Rückerstattung abzüglich 30,- € Bearbeitungsgebühr. Es ist möglich, eine Ersatzperson zu benennen. Für eventuelle Verletzungen und Diebstahl haftet jede/r Teilnehmer/in selbst.
     

    Frühbucherrabatt (mit * gekennzeichneter Preis)


    Zusätzliche Angaben (unbedingt auszufüllen)


    Bitte prüfen Sie die Angaben sorgfältig; eine nachträgliche Korrektur ist nicht möglich.
    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an uns, Tel. 0351-4057474.


    Bitte beantworten Sie zum Schutz gegen Spam folgende Frage:


    Informationen und Anfragen

    Isolde Matkey / tristan production 0351-4057474, info@tristan-production.de

    ... weiter lesen

    Allgemeine Geschäftsbedingungen tristan production UG für Workshops und ähnliche Angebote

    § 1 Allgemeines: Anmeldung, Preise
    1) Die Teilnahme erfordert eine vorherige Anmeldung und Vorkasse.
    2) Es gelten die ausgewiesenen Preise mit den in den Programmen angegebenen Ermäßigungsterminen und -modalitäten.

    § 2 Teilnahmemöglichkeiten und Bezahlung
    Workshops
    Die Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen und verpflichtet zur Zahlung der Workshopgebühr. Ermäßigungen können bis zu einer bestimmten Frist gewährt werden (siehe aktuelles Workshopprogramm). Bei Überweisungen gilt das Datum des tatsächlichen Eingangs auf dem Konto von tristan production UG. Bei einer Überschreitung der Teilnehmerzahl oder bei Ausfall des Workshops wird der gesamte Betrag zurückerstattet.

    § 3 Krankheitsfall
    1) Workshopprogramm
    Bei einem schriftlich dargelegten Rücktritt von der bestätigten Teilnahme bis 1 Woche vor Beginn des Workshops erfolgt eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr abzüglich 30,- € Bearbeitungsgebühr. Es ist möglich, eine Ersatzperson zu benennen.

    § 4 Haftung, Garderobe
    a) Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. tristan production übernimmt keine Haftung. Es obliegt den Teilnehmern, den Schwierigkeitsgrad des künstlerischen Angebotes und die eigene körperliche Verfassung einzuschätzen.
    b) tristan production übernimmt keine Haftung für eingebrachte Gegenstände und Sachen. .

    § 5 Salvatorische Klausel
    Sollte eine Bestimmung unwirksam sein oder werden, wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, deren Zweck dem der weggefallenen Bestimmung möglichst nahe kommt. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Dresden.


    Isolde Matkey
    Geschäftsfüherin tristan production UG

    ... weiter lesen

    Aktuelle Infos



    + 24.6.2017 Villa Wigman für TANZ e.V. lädt zu Vortrag und Diskussion über die Wigman-Schule in Dresden. Mit der Tanzhistorikerin Dr. Hedwig Müller, Köln

    + 24.6.2017 In Kleinwelka startet der diesjährige Kultursommer in den Schwesternhäusern mit einer Butoh-Performance von Valentin Tszin.

    + 23. / 24.6.2017 Serkowitzer Volksoper gastiert mit dem Bachabend "Präludium und Unfug" im Theater Putbus und zur Langen Telemann-Nacht in Magdeburg.

    + 21.-24.6.2017 In Kleinwelka findet im Ensemble der Schwesternhäuser erstmalig ein Workshop start. Anmeldung läuft.

    + 3.6.2017 tristan production organisiert in der Dreikönigskirche ein Konzert mit dem Colorado State University Chamber Choir.

    + 18.-21.5.2017 Cie.Freaks und Fremde präsentieren im Societaetstheater Dresden die zweite Ausgabe der FREAKSTADT mit dem Titel "Home Sweet Home" und widmet sich dem Thema Heimat und Erinnerungen.
    ...
    zu ausführlichen Informationen