Anja Maria Eisen - Graphic Recording

Was ist Graphic Recording?

LIVEZEICHNUNG • ÜBERBLICKSGRAPHIK • BÜNDELUNG VON GEDANKEN, IDEEN & KERNAUSSAGEN • ÜBERSETZUNG IN BILDERSPRACHE • VISUALISIERUNG VON PROZESSEN & ZUSAMMENHÄNGEN • KOMPLEXES UNTERHALTENDES PROTOKOLL (1,30m X bis zu 6m)
„Das Gehirn der meisten Menschen hat eine Vorliebe für Bilder!“

Wo macht Graphic Recording Sinn?

• SEMINARE • MEETINGS • FESTE • BRAINSTORMINGS • DISKUSSIONEN • STRATEGIEMEETINGS • WORKSHOPS • PROBLEMANALYSE • VORTRÄGE • GEMEINSCHAFTLICHE EVENTS ...

Was bringt's?

• AUFLOCKERUNG DER VERANSTALTUNG • DISKUSSIONSGRUNDLAGE • EINBEZIEHEN DER TEILNEHMER • NACHHALTIGES ERINNERN • TEILNEHMER-GESCHENK • BILDMATERIAL FÜR
PRESSE & CO ...


A. M. Eisen - Illustratorin

Studium an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein. Danach Bühnen- und Kostümbildstudium an der HfBK Dresden und Zusammenarbeit mit verschiedenen Choreografen und Regisseuren an Theatern wie Staatstheater Stuttgart, Sophiensaele Berlin, TJG Dresden u.a. Ab 2008 Tätigkeit als Illustratorin: Pinsel-Zeichnungen und Collagen in verschiedenen Zeitschriften und Magazinen, wie Die Zeit, Kinderzeit, Geolino, Brigitte... 2013 erschien das erste von Anja Maria Eisen illustrierte Kinderbuch im Hanser Verlag: „Meister Marios Geschichte...Wie die Marionetten aus der Reihe tanzten“ von Rafik Schami. Im Frühjahr 2014 gestaltet sie mit großformatigen Illustrationen die Puppentheaterausstellung im Museum für sächsische Volkskunst in Dresden, es folgten weitere Wandillustrationen im Verkehrsmuseum und im Deutschen Hygienemuseum Dresden, der Stadt, in der sie mit ihrer Familie lebt und arbeitet. Seit 2015 entstehen in ihrer Handschrift großformatige graphische Protokolle auf Papier - Graphic Recordings.



Wenn auch Sie Anja Maria Eisen für ein Graphic Recording buchen möchten, nehmen Sie bitte
Kontakt zu mir auf.

... weiter lesen

Die aktuellen Gastspiele und Veranstaltungsinfos



+ 16./17.9.2017 17:00 vocalis ensemble dresden singt die Uraufführung des Kreuzleich von Heinrich „Frauenlob“ in der Bearbeitung von Karsten Gundermann im Kloster Meissen. http://www.hahnemannzentrum-meissen.de

+ 12./13.9.2017 Uraufführung von "Kreis, DREIEKCK, CHAOS - Tänze der Mary Wigman heute" im Societaetsteater Dresden. http://www.villa-wigman.de

+ 1. / 2.9.2017 Serkowitzer Volksoper bringt in der Dresdner Saloppe ihre diesjährige Neuproduktion "Orpheus in der Unterhose" heraus. http://www.serkowitzer-volksoper.de/spielplan.php

+ 24.8.2017 Serkowitzer Volksoper gastiert mit dem Bachabend "Präludium und Unfug" beim Kaiser-Otto-Fest in Magdeburg.

+ 31.7. Valentin Tszin zeigt im Theaterzelt des Frankfurter Sommerwerft Theaterfestivals sein Solo " Instincts".

+ 26.7.2017 DEREVO Tanztheater Dresden-St.Petersburg gastiert mit WOLFS TANGO beim Sommerwerft Theaterfestival. http://www.sommerwerft.de

+ 24.6.2017 Villa Wigman für TANZ e.V. lädt zu Vortrag und Diskussion über die Wigman-Schule in Dresden. Mit der Tanzhistorikerin Dr. Hedwig Müller, Köln

+ 24.6.2017 In Kleinwelka startet der diesjährige Kultursommer in den Schwesternhäusern mit einer Butoh-Performance von Valentin Tszin.

+ 23. / 24.6.2017 Serkowitzer Volksoper gastiert mit dem Bachabend "Präludium und Unfug" im Theater Putbus.

+ 21.-24.6.2017 In Kleinwelka findet im Ensemble der Schwesternhäuser erstmalig ein Workshop start. Anmeldung läuft.

+ 3.6.2017 tristan production organisiert in der Dreikönigskirche ein Konzert mit dem Colorado State University Chamber Choir.

+ 18.-21.5.2017 Cie.Freaks und Fremde präsentieren im Societaetstheater Dresden die zweite Ausgabe der FREAKSTADT mit dem Titel "Home Sweet Home" und widmet sich dem Thema Heimat und Erinnerungen.
...
zu ausführlichen Informationen