DEREVO Tanztheater Dresden – St. Petersburg

DEREVO wurde 1988 im damaligen Leningrad von Anton Adasinskiy gegründet und bald als tänzerische Avantgard gefeiert. 1993 kamen die russischen KünstlerInnen nach Dresden und sind seit 2003 am Festspielhaus Hellerau ansässig, wo ihre alten und neuen Inszenierungen in jährlich zwei Aufführungsserien zu sehen sind. Neben Theateraufführungen und Performances in Dresden werden sie regelmäßig zu nationalen und internationalen Gastspielreisen eingeladen. DEREVO - Inszenierungen ermöglichen faszinierende Einblicke in eine fantastische Welt opulenter Bild- und Körpersprache und werden durch Improvisationen und gemeinsame szenische Studien erarbeitet. Die Liste der realisierten Projekte ist lang, neben Theaterinszenierungen und Open-Air-Produktionen finden sich Fotobücher, Filme und CD-Produktionen. DEREVO erhielt viele internationale und deutsche Ehrungen, unter anderem den Kunstpreis Berlin, den Förderpreis zum Kunstpreis Dresden, die Goldene Maske des allrussischen Theaterfestivals sowie die beim Edinburgh Fringe Festival verliehenen Angels Awards. DEREVO Tanztheater wird institutionell gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Dresden.



Wenn auch Sie DEREVO für ein Projekt buchen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Aktuelles tristan production


+ 17.12.2017 17:00 Hauskapelle des Taschenbergpalais
ADVENT IM BAROCK Kammermusik-Konzert mit Britta Schwarz (Alt), Ulrike Titze (Violine) und Jan Katzschke /cembalo) Ticketshop

+ 26./27./28.12.2017 20:00 Festspielhaus Hellerau
DER STROM Uraufführung DEREVO Tanztheater Dresden - St. Petersburg , Tickets http://www.hellerau.org

+ 1.1.2018 16:00 Dreikönigskirche Dresden
LICHT UND GOLD Neujahrskonzert vocalis ensemble dresden mit Werken von Benjamin Britten, Gustuav Gunzenbach, Eric Whitacre u.a., Ticketshop

+ 19.01.2018 20:00 Pampelmuse
LOLA TANZT Premiere! Flamenco-Komödie frei nach dem Roman „Lola Montez“ miit: Sabine Jordan (Tanz & Schauspiel, Carsten Linke (Schauspiel)und
Johannes Doschew (Gesang & Piano)
Infos und Tickets: http://www.boulevardtheater.de

+ 3.3.2018 20:00 Hauskapelle im Taschenbergpalais Dresden
DIE KUNST DER FUGE Sonderkonzert mit dem australischen Pianisten Daniel Herscovitch Ticketshop

+ 21.3.2018 20:00 Dreikönigskirche Dresden
BACH 333 Vokalkonzert vocalis ensemble dresden mit Werken von Johann Bach, Sandström, Distler, Swingle u.a., Ticketshop

+ 21.3.2018 20:00 Hauskapelle im Taschenbergpalais Dresden
GOLDBERG-VARIATIONEN Cembalo-Konzert zum 333. Bachgeburtstag mit Jan Katzschke Ticketshop



...
zu den Veranstaltungen von tristan production