ALEXEY MIRONOV Visual Comedy Theater / Berlin

Als Clown Alexey Mironov trat er rund um die Welt auf internationalen Festivals und in Zirkusshows auf, darunter Cirque du Soleil, Teatro Zinzanni, Tigerpalast-Variete und „Cirque de demain“ Paris. Ausgebildet in der klassischen russischen Clownstechnik an der berühmten Moskauer Zirkusschule gilt er inzwischen als einer der Pioniere der Verknüpfung von Clownstechniken mit unterschiedlichen Stilen des zeitgenössischen Theaters. Heute tritt er in seinen abendfüllenden Stücken als gefeierter Solokünstler auf und erobert die Herzen der Menschen im Sturm. Zunehmend ist er auch in Film und Fernsehen zu erleben.

Stücke

Bon Voyage!

Genre: Visual Comedy Theater
Bestes Clownstheater, poetisch und voller Einfälle.



Wenn auch Sie Alexey Mironov für ein Projekt buchen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Die aktuellen Gastspiele und Veranstaltungsinfos



+ 16./17.9.2017 17:00 vocalis ensemble dresden singt die Uraufführung des Kreuzleich von Heinrich „Frauenlob“ in der Bearbeitung von Karsten Gundermann im Kloster Meissen. http://www.hahnemannzentrum-meissen.de

+ 12./13.9.2017 Uraufführung von "Kreis, DREIEKCK, CHAOS - Tänze der Mary Wigman heute" im Societaetsteater Dresden. http://www.villa-wigman.de

+ 1. / 2.9.2017 Serkowitzer Volksoper bringt in der Dresdner Saloppe ihre diesjährige Neuproduktion "Orpheus in der Unterhose" heraus. http://www.serkowitzer-volksoper.de/spielplan.php

+ 24.8.2017 Serkowitzer Volksoper gastiert mit dem Bachabend "Präludium und Unfug" beim Kaiser-Otto-Fest in Magdeburg.

+ 31.7. Valentin Tszin zeigt im Theaterzelt des Frankfurter Sommerwerft Theaterfestivals sein Solo " Instincts".

+ 26.7.2017 DEREVO Tanztheater Dresden-St.Petersburg gastiert mit WOLFS TANGO beim Sommerwerft Theaterfestival. http://www.sommerwerft.de

+ 24.6.2017 Villa Wigman für TANZ e.V. lädt zu Vortrag und Diskussion über die Wigman-Schule in Dresden. Mit der Tanzhistorikerin Dr. Hedwig Müller, Köln

+ 24.6.2017 In Kleinwelka startet der diesjährige Kultursommer in den Schwesternhäusern mit einer Butoh-Performance von Valentin Tszin.

+ 23. / 24.6.2017 Serkowitzer Volksoper gastiert mit dem Bachabend "Präludium und Unfug" im Theater Putbus.

+ 21.-24.6.2017 In Kleinwelka findet im Ensemble der Schwesternhäuser erstmalig ein Workshop start. Anmeldung läuft.

+ 3.6.2017 tristan production organisiert in der Dreikönigskirche ein Konzert mit dem Colorado State University Chamber Choir.

+ 18.-21.5.2017 Cie.Freaks und Fremde präsentieren im Societaetstheater Dresden die zweite Ausgabe der FREAKSTADT mit dem Titel "Home Sweet Home" und widmet sich dem Thema Heimat und Erinnerungen.
...
zu ausführlichen Informationen